Heinz von Heiden verlängert Partnerschaft mit Eisbären Berlin

15.08.2017

Sportsponsoring wird für weitere zwei Jahre fortgeführt

Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß besiegelt mit Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee und Kay-Uwe Lange, Heinz von Heiden-Regionalleiter Berlin/Brandenburg, die Verlängerung des Sponsorings um weitere zwei Jahre.

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser und die Eisbären Berlin verlängern ihre Zusammenarbeit. Das bundesweit aktive Hausbauunternehmen, das seit 25 Jahren in der Region Berlin-Brandenburg erfolgreich ist, wird zwei weitere Jahre Sponsoring-Partner des Hauptstadt Eishockeyclubs bleiben.

„Heinz von Heiden kam über die Unterstützung der Eisbären Juniors zum Eishockey“, sagt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee. „Seitdem hat sich eine fruchtbare Partnerschaft entwickelt, die neben dem Profisport auch weiterhin auf den Nachwuchs ausgerichtet ist.“

Heinz von Heiden-Geschäftsführer Andreas Klaß bestätigt: „Wir sind sehr stolz darauf, den Eishockeysport sowohl bei den Profis als auch beim Nachwuchs zu unterstützen. Die Nachwuchsförderung ist uns ein sehr großes Anliegen, was wir auch bei anderen Sportengagements stets unter Beweis stellen.

Heinz von Heiden ist seit 2015 Partner der Eisbären und seit Beginn der vergangenen Spielzeit auch mit dem Logo auf der Trikotschulter des DEL-Rekordmeisters vertreten. Zum Sponsoring-Paket des Massivhaus-Spezialisten gehören neben der Trikotwerbung, einem Hospitality-Paket und der Präsenz in der FM-Lounge auch das Helmbranding bei zwei Nachwuchsteams der Eisbären Juniors.

Mehr Informationen zu den Eisbären Berlin unter www.eisbaeren.de.

Keine News mehr verpassen, melden Sie sich hier zur Heinz von Heiden-Hauspost an.

zurück zur Liste