SV Aubing e.V. freut sich über 2.500 Euro

Heinz von Heiden gratuliert Zweitplatziertem der Aktion „Das ist Eure Kabine“ und überreicht symbolischen Scheck

(v.l.n.r.) Simon Kaltenbach, Trainer 1. Herren, Alexander Fischer, Athletiktrainer, Bernd Roth, stellvertretender Vorsitzender, Dennis Jaura, stellvertretender Kapitän 1. Herren, Dr. Alfred Schaffranka, Verkaufsleiter Heinz von Heiden für Bayern, und Hans Haderecker, Spieler 1. Herren und A-Jugend, bei der Scheckübergabe beim SV Aubing e.V..

Einen großen Scheck im Wert von 2.500 Euro überbrachten Dr. Alfred Schaffranka, Heinz von Heiden-Verkaufsleiter für Bayern, und Stefani Bode, Leiterin Marketing bei Heinz von Heiden, dem Vorstand des SV Aubing e.V. am vergangenen Freitag im Namen des Massivhausherstellers. Als Zweitplatzierter der Aktion „Das ist Eure Kabine“ hatte der Verein sich die Prämie für die Renovierung der Umkleiden gesichert.

„Wir freuen uns, dass wir dem SV Aubing mit 2.500 Euro unter die Arme greifen können“, sagte Dr. Alfred Schaffranka bei der offiziellen Scheckübergabe, „die Kabinen haben eine Renovierung nötig“. Das sieht auch der Verein so, weshalb man sich an der Heinz von Heiden-Aktion beteiligt hatte. Es ging darum, sich mit einem aktuellen Foto des sanierungsbedürftigen Kabinentrakts für „Das ist Eure Kabine“ anzumelden und in einem zweiten Schritt möglichst viele Freunde und Vereinsmitglieder zu mobilisieren, auf facebook für den Verein abzustimmen. Die Geldprämien wurden an die drei Vereine vergeben, die die meisten Stimmen für sich verbuchen konnten. Der SV Aubing e.V. gelangte so auf den zweiten Platz und gewann 2.500 Euro für die Vereinskasse.
„Das Geld können wir wirklich gut gebrauchen“, bestätigte Dennis Jaura, stellvertretender Kapitän der 1. Herren, der die Teilnahme für die Aubinger gemanagt hat. Die alten und schlicht ausgestatteten Umkleidekabinen und Duschen sind bereits sehr in die Jahre gekommen und sollen nun modernisiert werden. Getreu dem Aktions-Motto „Macht die Kabine zu Eurem zweiten Wohnzimmer“ sollen der Bereich den Sportlern künftig mehr Komfort bieten.

Man werde auf alle Fälle in Kontakt bleiben, ließen Dr. Schaffranka und der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Bernd Roth, verlauten. Der Heinz von Heiden-Verkaufsleiter für Bayern und der Vereinsvorstand verstanden sich auf Anhieb und schmieden bereits konkrete Pläne für die künftige Zusammenarbeit.

Heinz von Heiden gratuliert dem SV Aubing e.V. herzlich und wünscht viel Spaß beim Umbau der Kabine!