100 MITARBEITERQUALIFIZIERUNG Maren Voges hat bereits ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin bei Heinz von Heiden absolviert und ist seit 2007 in unserem Unternehmen tätig Sie erstellt Proto Haustypen für die 3D Projektierung sowie Planungs und Ausführungs zeichnungen und ist für die Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen zu ständig Es macht mir besonders viel Spaß gemeinsam mit den Fachabteilungen Lösungen zu einzelnen Projekten zu erarbeiten sagt die 26 Jährige Doch die Ausbildung war nur Schritt eins für Maren Voges Im Jahr 2012 begann die engagierte Mitarbeiterin eine berufsbegleitende Weiterbildung zur staat lich geprüften Bautechnikerin Fachbereich Hochbau Ihre neuen Kenntnisse und Qualifikationen kann sie hervorragend in ihren Arbeitsalltag integrieren So helfe ihr das vertiefte Wissen dabei die Aufgaben mit großer Sicherheit zu bearbeiten und so zur Zufriedenheit unserer Kunden und zum Erfolg unseres Unternehmens beizutragen Die umfassende Weiterbildung hat die ausgebildete Bauzeichnerin im Rahmen eines dreieinhalbjährigen Fernstudiums absolviert Auf dem Lehrplan standen Fächer wie Baustatik Baukonstruktion Projekt und Qualitätsmanagement So waren die letzten Jahre geprägt von eigenverantwortlichem Lernen nach Feier abend aber auch von Präsenzveranstaltungen an der Uni sowie Unterricht an Samstagen Maren Voges sagt Die größte Herausforderung während dieser Zeit war alle Faktoren wie Arbeit Studium Freizeit Familie und Freunde unter einen Hut zu bekommen ohne etwas zu vernachlässigen Mit viel Disziplin und Spaß an der Sache hat die frisch gebackene Bautechnike rin jedoch auch diese Herausforderung bewältigt Heinz von Heiden begrüßte ihr Vorhaben von Beginn an Personalleiter Thomas Lüdtke sagt Gerade die duale Ausbildung in Verbin dung mit einer Meisterfortbildung genießt eine hohe Wertschätzung und vereint Theorie und Praxis ganz hervorragend HEINZ VON HEIDEN BEGRÜSST BERUFLICHE WEITERBILDUNG Fachliche Kompetenz und eine solide Berufsausbildung sind ein wichtiges Fundament für die eigene berufliche Laufbahn Doch technische und gesellschaftliche Entwicklungen machen eine stetige Weiterentwicklung und ständiges Lernen notwendig Um immer am Puls der Zeit zu sein gibt es für Arbeitnehmer die Möglichkeit sich neben der Arbeit beruflich weiterzubilden Auch bei Heinz von Heiden nutzen einige Mitarbeiter die Chancen sich weiterzuqualifizieren Wir stellen Ihnen hier zwei Kolleginnen vor die sich für diesen Weg entschieden haben 1

Vorschau HvH 9/2016 Jubiläumsbuch Seite 100
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.