www heinzvonheiden de und ch 21 Die Aufgabenstellung war klar umrissen Ein ehemaliges Kleingartenareal soll künftig in ein modernes Stadtquartier mit Wohnbebauung umgewandelt werden Investoren und Bauträger waren aufgerufen Entwürfe einzureichen und so ein vorgeplantes städtebauliches Gesamtkonzept mit Leben zu füllen EIN ÜBERZEUGENDER PLAN In der Investorenauswahl für den ersten Bauabschnitt entschied sich die Stadt Wolfsburg für den gemeinsamen Entwurf von Heinz von Heiden Projektentwicklung und Lohmann Architek ten mit dem Titel Wohnblock Die Idee Mit der Bebauung im Wohnquartier Hellwinkel sollen städtische Etagenwohnungen entstehen die dem Bedürfnis nach Natur und grünen Nutz flächen in der Stadt mit Qualitäten nachkommen die sonst nur Einzelhäuser im Grünen bieten So verfügen z B alle Wohnun gen über integrierte Grünbereiche in Form von Patiogärten bzw begrünten Loggien und Energiegärten die sich zur Anpflanzung von Nutz und Zierpflanzen eignen Insgesamt sollen bis Herbst 2018 rund 40 Eigentumswohnungen entstehen DER AUFTRAG GEHT AN HEINZ VON HEIDEN Als einer von 29 Wettbewerbern hat sich die Heinz von Heiden Projektentwicklung an einer Ausschreibung der Stadt Wolfs burg beteiligt und für ihren zusammen mit Lohmann Architekten entwickelten Entwurf den Zuschlag bekommen 1 Die Wohnanlage mit drei bis vier Vollgeschossen fügt sich harmonisch in die Umgebung ein 2 Architektonisch anspruchsvolle Gestaltung lässt sich auch im Wohnungsbau eindrucksvoll umsetzen WOHNUNGSBAU 1 2

Vorschau HvH 9/2016 Jubiläumsbuch Seite 21
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.