Über 45 000 gebaute Massivhäuser in 85 Jahren Heinz von Heiden schreibt seit 85 Jahren eine einzigartige Erfolgs geschichte Als bundesweit aktives Unternehmen das sich auf den Bau von massiven Einfamilienhäu sern spezialisiert hat zählt Heinz von Heiden mit über 45 000 ge bauten Häusern zu den führenden Anbietern der Branche Ein langer Weg der wie so oft mit einem ersten Gründerschritt begonnen hat Im westfälischen Lemgo gründete der Maurermeister Heinrich von Heiden 1931 ein Bauunternehmen mit dem Ziel im Hochbau tätig zu werden Stück für Stück entwickelte er seinen kleinen Handwerksbetrieb zu einem florierenden mittelständischen Unternehmen 1969 trat dann Heinz von Heiden die Nachfolge seines Vaters an um den Familienbetrieb erfolg reich weiterzuführen BAUBOOM MIT FAMILIE MENSCHING Ein enormer Aufschwung resultierte in den 1980er Jahren aus ganz neu en Firmenideen die Architekt Willi Mensching und Marita Mensching mit dem Unternehmen Heinz von Heiden umsetzten Die ersten Typenhäuser als Grundstein für die jetzige umfangreiche Produktpalette wurden ent worfen und das Baustellen Management perfektioniert Heinz von Heiden verwirklichte damit kostengünstiges Bauen bereits zu einem Zeitpunkt als dies für viele noch kein Thema war und machte so Wohneigentum für nahezu alle Bevölkerungsteile zugänglich Dieses neue Angebot an preiswer ten und gleichzeitig hochwertigen Massivhäusern brachte ein beispielloses Käuferinteresse und eine stetige Expansion des Unternehmens mit sich 1987 wurde der Firmensitz ins logistisch und strategisch günstiger gelegene Isern hagen bei Hannover verlegt Im partnerschaftlichen Zusammenspiel mit dem Architekturbüro Mensching entwickelte sich Heinz von Heiden zielsicher zu einem der führenden Unternehmen im Einfamilienhausbau DIE KONJUNKTUR HÄLT AN In den 1990ern standen die Zeichen weiterhin auf Wachstum In Isernha gen wurde das neue Verwaltungsgebäude errichtet und bereits drei Jahre 64 UNTERNEHMENSGESCHICHTE

Vorschau HvH 9/2016 Jubiläumsbuch Seite 64
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.