www heinzvonheiden de und ch 10 BAUEN Was ist ein Massivhaus Nach bester Handwerkstradition wird ein Massivhaus Stein auf Stein gebaut Maurer erstellen zunächst den Roh bau bevor nach und nach die anderen Gewerke hinzu kommen Auf dieser Basis wurde das Unternehmen Heinz von Heiden einst gegründet als Maurermeister Heinrich von Heiden seine Firma 1931 aus der Taufe hob Warum wir diese Tradition bis heute mit Überzeugung fortführen hat zahlreiche Gründe Die Bauweise ist besonders solide da massive Baustoffe wie Beton Stein Ziegel und Holz ver wendet werden Die Außen und einige der Innenwände sind tragende Komponenten und sorgen gemeinsam mit den Fundamenten und der Bodenplatte für ein stabiles Bauwerk Ein weiterer Vorteil der sich daraus ergibt Eine Fülle an Baustilen und Hausgrößen ist möglich Massivhäuser Stein auf Stein gebaut Ein eigenes Haus ist für viele Menschen nicht nur der größte Traum sondern auch die größte Investition im Leben Schutz und Wertbeständigkeit für die Zukunft sollten des halb garantiert sein Spätestens wenn das passende Grundstück gefunden ist stellt sich für die Bauherren die Frage nach der Bauweise Viele von ihnen entscheiden sich ganz bewusst für ein Massivhaus denn das hat gegenüber einem Fertighaus viele Vorteile Welche das sind haben wir Ihnen hier zusammengestellt Welche Eigenschaften hat ein Massivhaus Das Mauerwerk und die im Massivhaus verbauten mi neralischen Materialien sorgen schon ohne zusätzliche Installationen für beste Eigenschaften Haltbarkeit Wert beständigkeit zuverlässigen Schallschutz und einen guten Kompromiss aus Wärmedämmung und Wärmespeicherung Die verbauten Materialien sind nicht nur witterungsbe ständig und robust sondern auch wärmeisolierend und regulierend Diese guten bauphysikalischen Eigenschaften gewährleisten umweltbewusstes Wohnen und ein ange nehmes Raumklima So bleibt es in den Heinz von Heiden Häusern trotz hoher Temperaturen im Sommer schön kühl Im Winter hingegen geben die Wände und Decken die ge speicherte Wärme gleichmäßig ab sodass die Räume nicht kurzfristig auskühlen Energieverluste und Heizkosten wer den so möglichst gering gehalten

Vorschau HvH 10/2017 Willkommen zu Hause. Seite 10
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.