B.I.G. 190

Zurück
Allgemeines
Grundrisse
Referenzen
Reportage

Dieses typische Satteldachhaus mit markanten Elementen und einer optisch gelungenen Auflockerung der Putzfassade bietet viel Platz zum Leben auf über 191 qm. Bodentiefe Fenster mit französischen Balkonen im Dachgeschoss lockern die Giebelseiten auf und ein verglaster Erker im Wohnbereich lässt Licht und Weite in die Räume. Das Elternschlafzimmer hat einen direkten Zugang zum Ankleideraum und die Kinder freuen sich über große Kinderzimmer.

Das B.I.G.190 ist eine Austattungsvariante, basierend auf dem Alto SD.200.

Dachdesign Satteldach 45°
Wohnfläche ca. 171.66 qm (nach WoFIV)
Netto-Grundfläche ca. 193.45 qm (nach DIN 277)
Geschosse 1.5
Zimmer 5
Bauart

90 cm Drempel, Außenputz-Fassadenpaket, Fundamentplatte, Haustürseitenteil, Putzfassade, Rechteckerker

Ausstattungsoptionen

Ankleidezimmer, Gäste-WC, offener Wohn-/Essbereich, Gäste-/Arbeitszimmer

Grundrisse

Dachgeschoss

Eltern
14,84 qm
Ankleide
8,28 qm
Kind I
17,19 qm
Kind II
15,87 qm
Bad
10,69 qm
Diele
8,25 qm
Gesamt:
75,12 qm

Erdgeschoss

Wohnen/Essen
36,93 qm
Arbeiten
14,51 qm
Küche
18,11 qm
Gäste-WC
2,98 qm
Diele
13,64 qm
HAR
10,37 qm
Gesamt:
96,54 qm

Referenzen

  • Objekt: 12652 - BIG2F
    Bauort: 21502 Hamvarde
    Übergabedatum: 18.07.2014
    Fassade: P, Weiß, Grau 3742
    Wohnfläche: 171.3 qm, 6 Zimmer
    Abmessungen: 12.32 x 9.45 m
    Keller:
    Bauteile: 1 1
    Dach: S 45

Hausreportage

Massivhaus B.I.G. 190

Groß und modern sollte unser Haus sein, mit dem BIG 190 von Heinz von Heiden konnten wir diesen Traum verwirklichen.

Mehr Haus fürs Geld

Groß und modern sollte es sein, das Traumhaus unserer Baufamilie. Mitten im Naturpark Eifel nahe des Dreiländerecks fand sie den richtigen Platz, um den Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Beim B.I.G. 190 ist der Name Programm: Mit über 190 m² Wohnfläche nach DIN bietet diese Ausstattungsvariante des Einfamilienhaus-Klassikers Alto SD.200 viel Platz zum Leben für die ganze Familie.

Das typische Satteldachhaus ist mit markanten Elementen und einer optisch gelungenen Auflockerung der Putzfassade versehen. Bodentiefe Fenster mit französischen Balkonen im Dachgeschoss lockern die Giebelseiten auf. Der verglaste Erker lässt viel Licht und Weite in die Räume. Einen weiteren modernen Akzent setzen die waagerecht angeordneten Lichtbänder im Küchenbereich. Auch die praktischen Vorzüge dieses Haustyps liegen auf der Hand: Von der großzügigen Diele aus hat man direkten Zugang zum Hausanschluss und –wirtschaftsraum (10 m²) ebenso wie zur Küche, die mit über 18 m² zum ausgiebigem Kochen und Feiern einlädt. Der sich anschließende Essbereich bietet freien Blick aus dem verglasten Erker in den Garten und wird sicherlich ein Lieblingsplatz im Haus. Ein weiterer 14 m² großer Raum im Erdgeschoss lässt sich ideal als Arbeitszimmer oder durch die direkte Nähe zum WC mit Dusche auch als Gästezimmer nutzen.

Im Dachgeschoß setzt sich die praktikable und dennoch großzügige Grundrissgestaltung fort. So hat das große Elternschlafzimmer einen direkten Zugang zum Ankleideraum. Die Kinder freuen sich über ihre großen Zimmer, die über 17 m² und über 20 m² Fläche nach DIN aufweisen. Hier findet sich genug Platz zu Schlafen und Spielen, für den Schreibtisch und die Computerecke. Auch das Bad bietet genügend Bewegungsfreiheit und sorgt für einen großzügigen Eindruck.

Selbstverständlich ist die Ausstattung des B.I.G 190 dank einer hochgedämmten Außenwand (U-Wert 0.19W/m²K), Gasbrennwerttherme und Brauchwassererwärmung über Solarthermie energieeffizient. Effizient ist auch der Preis für dieses mustergültig ausgestattete und großzügige Massivhaus von Heinz von Heiden.

PDF-Herunterladen

Hausreportage

B.I.G. 190

Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Qualität der Arbeit und der Baustoffe haben uns überzeugt.

Vom Keller bis zum Dach: Viel Platz für die ganze Familie

Für die vierköpfige Bauherrenfamilie ist das B.I.G 190 einfach ideal. Mit ausgebautem Keller und Speicher wurde das knapp 300 m² (nach WoFIV) große Haus auf Basis des Alto SD. 100 zum funktionalen Traumhaus der Familie. „Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Qualität der Arbeit und der Baustoffe haben ihn überzeugt“, sagt der Bauherr. Er führt außerdem aus, dass er den Massivhaushersteller bereits fünfmal erfolgreich weiterempfohlen habe.
Ein Haus ganz nach den eigenen Wünschen, das war es, was die Familie aus dem Nordschwarzwald sich wünschte. Dabei war es unproblematisch den Grundriss des B.I.G 190 den individuellen Vorstellungen anzupassen. Das freistehende Einfamilienhaus mit Satteldach verfügt zum Garten hin über große Fenster, die einen wunderschönen Blick in die Landschaft zulassen. Ein Aspekt, der den Bauherren nach wie vor begeistert.

Im Eingangsbereich schaut man in direkter Sichtachse in den Wohn- und Küchenbereich sowie auf die Terrasse und in den Garten. Das Wohnzimmer der misst über 36 m² und zusammen mit der offenen Küche, die knapp 19 m² groß ist, hat die vierköpfige Familie ausreichend Platz zum gemeinsamen Kochen, Genießen und Beisammensein. Die bodentiefen Fenster ermöglichen nicht nur den ungehinderten Blick nach draußen, sondern lassen außerdem viel Licht ins Haus.

Ebenfalls an die Diele angeschlossen sind das rund 15 m² große Arbeitszimmer, der Hausanschlussraum sowie das Gäste-WC.

Komfortables Wohnen von A bis Z

Im oberen Geschoss befinden sich die Kinderzimmer und das Refugium der Eltern. Jeder Raum ist großzügig bemessen, so haben die Kinder beispielsweise auf 15 und 17 m² Platz für sich. Das Elternschlafzimmer (15 m²) verfügt über eine angegliederte Ankleide, die knapp 8 m² misst. Begehbar ist sie nicht nur vom Schlafzimmer aus, sondern zusätzlich auch vom Flur. Ein Familienbadezimmer mit Eckbadewanne und komfortabler Dusche auf etwa 12 m² macht das Obergeschoss komplett.

Um noch mehr Raum zur Entfaltung zu haben und zusätzliche Rückzugsorte zu schaffen, hat der Bauherr sich für den Ausbau des Kellers und des Dachbodens entschieden.

Der U-Wert der Außenwand liegt dank der verwendeten Materialien bei nur 0,15 W/m²K. Und auch der Heizwärmeenergiebedarf kann sich mit 43,35 kWh/m²a ebenso wie der Jahresprimärenergiebedarf von 75,77 kWh/m²a durchaus sehen lassen. Auf dem Dach wurden drei Sonnenkollektoren installiert, das Haus wird von einer Brennwerttherme beheizt.
Ein schönes Beispiel für die vielfältigen Möglichkeiten und das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis bei Heinz von Heiden.

Lassen Sie sich individuell beraten. Ihr Bauherrenfachberater informiert Sie gern!

PDF-Herunterladen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie doch direkt Kontakt zu einem unserer qualifizierten Bauherrenfachberater auf!

Soll ich bauen oder nicht bauen?

Das ist hier die alles entscheidende Frage. Alle Details zum Hausbauprozess kurz zusammengefasst.

Zu den Erklärvideos