150 Bauwillige besuchen die Frühjahrsmesse in Kuppenheim

26.04.2018

Mix aus Messe, Vorträgen und Rahmenprogramm kommt gut an

Die Bauinteressenten sahen sich in den Ausstellungsräumen in aller Ruhe um.

Rund 150 angehende Häuslebauer ließen sich am vergangenen Sonntag von den hochsommerlichen Temperaturen nicht vom Besuch der Frühjahrsmesse bei Heinz von Heiden in Kuppenheim abbringen. Gelohnt hat es sich allemal, denn das Team rund um die beiden Regionalleiter Dr. Norbert Stache und Andreas Becker hatte ein tolles Programm zusammengestellt.

Von 11 bis 16 Uhr war das KompetenzCentrum in der Fitz-Minhardt-Straße 2 geöffnet. Bauinteressenten konnten durch die große Bemusterungsausstellung gehen, sich in aller Ruhe umsehen und auch mit vielen Vertretern der Partnerunternehmen ins Gespräch kommen. Von der Finanzierung und Versicherung über Sanitär, Treppen und Dach bis hin zu Haustechnik oder smarter Gebäudesteuerung war alles vertreten. Die Experten der Unternehmen beantworteten gerne alle Fragen rund um die Produkte und zeigten den Besuchern das Gewünschte.

Diese konnten sich darüber hinaus verschiedene Vorträge anhören und so noch tiefer in die Materie einsteigen. Angeboten wurden beispielsweise die Themen „Sicherheit ab dem ersten Spatenstich. Die wichtigsten Versicherungen für Bauherren" und "Intuitiv mit dem Gebäude sprechen: Sprachsteuerung trifft Smarthome".

Um den Messebesuchern, und dabei vor allem Familien mit Kindern, den Tag so angenehm wie möglich zu machen, wurde eine Spiel- und Malecke für den Nachwuchs eingerichtet. Es wurde gemalt, was das Zeug hielt und so entstanden an diesem Sonntag viele bunte Häuschen. Außerdem stand ein abwechslungsreiches Catering bereit, das für das leibliche Wohl der Gäste sorgte. Ob Mittagessen, Kuchen oder Eis, das Bistro war durchgehend gut besucht und erfreute sich großer Beliebtheit. 

Weitere Bilder

Keine News mehr verpassen, melden Sie sich hier zur Heinz von Heiden-Hauspost an.

zurück zur Liste