Heinz von Heiden-Benefiz-Aktion wird ein voller Erfolg

07.12.2017

96-Profis verkaufen für über 2.000 Euro Würstchen für den guten Zweck 

Die Fußball-Profis verkauften, die Grill-Profis sorgten für ausreichend Bratwürstchen

Gestern ging es im wahrsten Sinne des Wortes heiß her, als sich die 96-Profis am Rande des hannoverschen Weihnachtsmarkts an den Grill stellten und für den guten Zweck Würstchen verkauften. 2.155 Euro kamen dank der großzügigen Hannoveranerinnen und Hannoveraner zusammen. „Das ist ein tolles Ergebnis“, freut sich Heinz von Heiden Geschäftsführer-Dr. Helge Mensching, „wir danken allen, die unsere Benefiz-Aktion zugunsten des Kinder- und Jugendheims in Limmer unterstützt haben. An erster Stelle steht dabei Christoph Eisermann, der uns den Grillwagen mit allem Drum und Dran zur Verfügung gestellt hat. Wir runden die Spendensumme auf 3.000 Euro auf.“

Von 18 bis 20 Uhr standen je acht Profispieler für eine Stunde im Grillwagen am Schillerdenkmal und verkauften Bratwürstchen und Schinkengriller, Glühwein und Kinder-Punsch an die Fans. Natürlich erfüllten Harnik, Sané, Fülle und Co. auch viele Autogramm- und Selfiewünsche. Die zwei Stunden vergingen trotz der winterlichen Temperaturen wie im Flug, die Stimmung war locker und gelöst – Spieler und Besucher hatten gleichermaßen Spaß an der Aktion.

Scheckübergabe am letzten Heimspieltag

Mit dem Erlös aus der Benefiz-Aktion wird das Kinder- und Jugendheim Limmer bei der Renovierung der Zimmer unterstützt. Eine offizielle Scheckübergabe ist für den 17. Dezember 2017 geplant. Den letzten Heimspieltag der Hinrunde nutzt Heinz von Heiden als „Sponsor of the day“ für diese Aktion und übergibt der Leiterin des Heims, Kathrin Oldenburger, den Scheck direkt in der HDI Arena. Heinz von Heiden lädt die Einrichtungsleiterin sowie die Kinder und Jugendlichen ein. So können alle das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen live im Stadion erleben, bevor in der Halbzeitpause der Spendenscheck übergeben wird. 

Noch Restplätze für die Weihnachtsbäckerei mit Eddie und Heinz

Bevor die diesjährigen Weihnachtsaktionen von Heinz von Heiden mit dem letzten Heimspiel enden, findet am 14. Dezember 2017 noch eine Kinderaktion statt. Das Hannover 96-Maskottchen Eddie und das Heinz von Heiden-Maskottchen Heinz veranstalten eine große Weihnachtsbäckerei. Von 15 bis 17 Uhr geht es im Möbel Hesse Küchencenter (Robert-Hesse-Str. 3, 30826 Garbsen) rund: Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen, backen und verzieren und später in tolle Geschenktütchen verpacken. Es sind noch wenige Restplätze für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren zu haben. Als Partner konnte der 96-Hauptsponsor radio21 gewinnen. Unter www.radio21.de/home/gewinnspiele/die-weihnachtsbaeckerei-mit-maskottchen-eddie-heinz.html geht es zur Anmeldung. 

Weitere Bilder

Keine News mehr verpassen, melden Sie sich hier zur Heinz von Heiden-Hauspost an.

zurück zur Liste