Heinz von Heiden kührt Fan des Tages

10.04.2018

René Zorn aus Hannover erlebt einen einmaligen Stadionbesuch

„Fan des Tages“ René Zorn (rechts) und sein Freund Ingmar Pettersen auf den Trainerbänken

Via Facebook hatten Hannover 96 und Heinz von Heiden den FAN DES TAGES gesucht und unter etlichen Kommentaren wurden sie fündig: René Zorn aus Hannover überzeugte mit frisch gestochenem Hannover 96 Tattoo auf der Wade.

Bereits drei Stunden vor Anpfiff öffneten sich am 06. April 2018 für René und seine Begleitung Ingmar Pettersen die Tore der HDI-Arena – eine Stunde vor der regulären Öffnungszeit. Nach einer kurzen Stadionführung durch den Business- und Logenbereich ging es für die beiden 96-Fans dorthin, wo sonst kein Fan Zutritt erlangt: in den Innenraum des Stadions. Nachdem Selfies und Erinnerungsfotos auf dem heiligen Rasen und den Trainerbänken geschossen wurden, durften die beiden an der Regiebesprechung für das Spiel Hannover 96 gegen den SV Werder Bremen teilnehmen.

Nach einer kurzen Stärkung in der Heinz von Heiden Loge wurde der heißersehnte Mannschaftsbus der 96er begrüßt. Jeder Spieler wurde von den beiden in Empfang genommen und motivierend abgeklatscht.

Ein Highlight des Abends war definitiv der Facebook Live Talk mit Christoph Heckmann von Hannover 96 und dem ehemaligen 96-Spieler Leon Andreasen. Neben der Spieltagsaufstellung wurden auch die obligatorischen Tipps für den Ausgang des Spiels abgegeben.

Die spannende Partie zwischen den beiden Nordclubs wurde dann standesgemäß im Businessbereich verfolgt. Nach dem Sieg führte der Weg noch einmal runter in die Mixed-Zone des Stadions, um noch das ein oder andere Foto mit den Spielern zu ergattern.

Weitere Bilder

Keine News mehr verpassen, melden Sie sich hier zur Heinz von Heiden-Hauspost an.

zurück zur Liste