www heinzvonheiden de und ch 64 Zu smart für Einbrecher Smart Home Systeme können durchaus zur Einbruchssi cherung beitragen Beleuchtung Videoüberwachung und Anwesenheitssimulation können eingerichtet und bequem vom Smartphone Tablet oder PC aus gesteuert werden selbst im Falle der Abwesenheit So ist es möglich elektrische Rollläden zu festgelegten Zeiten hoch und herunterfahren zu lassen einen Timer für Beleuchtung und Fernseher ein zurichten Sensoren für Bewegungsmeldung zu aktivieren Bilder der Videoüberwachung zu speichern und eine Push Nachricht auf das Smartphone zu erhalten wenn sich ein Unbefugter an der Eingangstür zu schaffen macht Darüber hinaus bietet das Smart Home eine Zutrittskontrolle mittels elektronischer Schließsysteme die Vergabe von Schließbe rechtigungen und die Option des Fingerscans Dabei ist es von existentieller Bedeutung die verwen dete Software und den Internetzugang so zu sichern dass es keinen unbefugten Zugang zum System und damit zum Haus geben kann Ihre Freunde und Helfer Die Polizei ist Experte im Bereich Sicherheitstechnik Sie bietet Ihnen persönliche Beratung zum Einbruchschutz und hilft Ihnen dabei Ihr Zuhause sicher zu machen Solche Informationsgespräche behandeln Täterarbeits weisen ebenso wie Schwachstellen am Haus richtiges Ver halten Ihrerseits und sinnvolle Sicherheitskonzepte Über das bundesweite Netzwerk Zuhause sicher kann Ihnen die Polizei zudem LKA geprüfte Fachbetriebe aus dem Bereich Einbruchschutz empfehlen Nach Umsetzung der polizeili chen Empfehlungen erhalten Sie zudem eine Präventions plakette die außen am Haus angebracht wird und jedem Einbrecher auf den ersten Blick klar macht dass er sich an diesem Objekt höchstwahrscheinlich die Zähne ausbeissen wird Eine weitere Bitte der Polizei Gehen Sie im Falle eines Falles niemals auf Konfrontationskurs Alarmieren Sie bei Gefahr und in dringenden Verdachtsfällen sofort die Polizei über den Notruf 110 und bringen Sie sich und Ihre Familie in Sicherheit Fazit Einbruchssicherung über das Smart Home macht Sinn sollte aber als Ergänzung zum mechanischen Einbruchschutz genutzt werden denn jedes IT gestützte System birgt Sicherheitsrisiken und bedarf somit zusätzlicher Sicherheitsvorkehrungen damit es nicht von außen ge knackt werden kann Ein Mehr an Sicherheit Rollläden bieten zusätzlichen Schutz vor Einbrüchen Alarmanlagen haben ein hohes Abschreckungspotenzial Sie sind in verschiedene Klassen eingeteilt die sich am jeweiligen Einbruchsrisiko orientieren Private Videoüberwachung greift unter Umständen in die Rechte Dritter ein Bevor Sie eine solche Anlage installieren sollten Sie sich entspre chend juristisch beraten lassen Zur Sicherheit Fenster mit Komfortpilzbolzen wählen Qualitätsfenster von Kebotherm WOHNEN

Vorschau HvH 12/2018 Willkommen zu Hause Seite 64
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.