Der Bauablauf Ihres
Heinz von Heiden Hauses

Bei Heinz von Heiden liegt Ihr Bauvorhaben in guten Händen. Lernen Sie uns kennen und vertrauen Sie unserem Heinz von Heiden-Qualitätsversprechen:

Heinz von Heiden
baut auf:

  • 15 Monate Festpreisgarantie
  • Zahlung mit Hausübergabe
  • Ausgezeichnete Bonität
  • Bauherrenschutzbrief
  • 90 Jahre Erfahrung

Bauablauf - Schritt für Schritt

Der Hausbau ist ein ebenso schönes wie großes Vorhaben. Die Fülle an Aufgaben und Planungsaufwand kann erstmal einschüchternd wirken. Doch Sie werden sehen: Gemeinsam mit Heinz von Heiden gelingt es garantiert, Ihren Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen!

Wie bei allen großen Projekten gilt auch hier: Unterteilen Sie Ihren Hausbau in einzelne Abschnitte, wird er gleich übersichtlicher. Gehen Sie mit uns einen Schritt nach dem anderen!

Schritte des Bauablaufes bei Heinz von Heiden

Test: Welches Haus passt zu mir?

Sie haben sich für den Hausbau entschieden – eine Entscheidung, zu der wir Sie beglückwünschen! Nun steht Ihnen eine spannende und ereignisreiche Zeit bevor.

Im ersten Schritt ist es elementar zu identifizieren, welche Ansprüche Sie und Ihre Familie an Ihr neues Massivhaus stellen. Wie möchten Sie wohnen? Die Wahl des Haustyps ist daher eine ganz grundlegende Entscheidung, für die Sie sich Zeit lassen sollten. Beziehen Sie unbedingt Ihre Familienmitglieder mit ein! Notieren Sie alle Wünsche und Anforderungen an Ihr zukünftiges Eigenheim. Vielleicht bringt Sie unser kleiner Test „Welches Haus passt zu mir?“ ein paar Schritte weiter.

Welche Hausbau-Vorteile möchten Sie nutzen?

Mit einem kompetenten Bauherrenberater an Ihrer Seite bringen Sie Ihren Haustraum Step by Step zu Papier. Unser Bauherrenfachberater steht Ihnen für alle Fragen Rede und Antwort und behält gemeinsam mit Ihnen die Kosten im Blick.

Welcher_Haustyp_passt_zu_mir-Heinz_von_Heiden

Grundstück finden

In den meisten Fällen steht bei der Entscheidung zum Hausbau noch kein Grundstück zur Verfügung.

Gern greifen wir Ihnen bei der Grundstückssuche so gut es geht unter die Arme. Was beim richtigen Grundstück alles zu beachten ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Ihr Bauherrenfachberater ist vor Ort gut vernetzt und hat daher entsprechende Möglichkeiten auf Grundstücke zuzugreifen.

Finanzierung

Sobald Sie die Wahl für Ihren Haustyp getroffen und bestenfalls auch schon das Grundstück anvisiert haben, steht das Gespräch mit Ihrem persönlichen Bankberater an.

Für eine entsprechende Finanzierung kann Ihnen auch ein unabhängiger Finanzdienstleister zur Seite stehen. Fragen Sie zusätzlich gern Ihren Bauherrenfachberater - er verfügt über diverse hilfreiche Kontakte hinsichtlich einer guten Finanzierung.

Nicht zu vergessen: Unsere Heinz von Heiden Baufinanzierungsberater. Sie vermitteln Ihnen unabhängige Finanzierungen, die genau zu Ihnen passen.

Hausbauvertrag

Spätestens jetzt beginnt der aufregende Teil Ihres Projekts - denn Sie haben sich für Ihren Hausbau mit Heinz von Heiden entschieden und Ihre Unterschrift auf den Vertrag mit uns gesetzt. Falls Sie bereits ein Grundstück haben, benötigen wir die Grundstücksunterlagen wie z.B. den Lageplan, Bebauungsplan und Kanaltiefenplan. Wenn Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie Ihren Bauherrenfachberater gerne an.

Checkliste Grundstücksunterlagen:

  • Amtlicher Lageplan / Liegenschaftskataster
  • Örtliche Satzung / Bebauungsplan
  • Topographie vom Baugrundstück
  • Kanaltiefenplan

Danke für Ihr Vertrauen – wir freuen uns darauf, Ihren Hauswunsch zu realisieren!

Bauherren-Online-Portal

Nach der Vertragsbestätigung haben Sie Zugriff auf unser Bauherren-Online-Portal. Hier ermöglichen wir Ihnen, vollkommen transparent den aktuellen Stand Ihres Bauvorhabens digital zu verfolgen und unkompliziert den Termin Ihres Planungsgespräches und Ihrer Bemusterung per Knopfdruck zu vereinbaren. Außerdem können Sie wichtige Dokumente mit einem Klick downloaden.

Im Bauherren-Online-Portal haben Sie die Möglichkeit, eine digitale Ausstellung zu besuchen und sich so auf das Bemusterungsgespräch vorzubereiten. Zusätzlich haben wir Ihnen hilfreiche Tipps und Wissenswertes zum Thema Hausbau zusammengestellt, sodass Sie sich während Ihrer Bauphase stets über baurelevante Themen informieren können.

Bodengutachten

Wir beauftragen für Sie das Bodengutachten (schriftlicher Bericht). Hierfür engagiert Heinz von Heiden einen Fachmann für Bodenkunde und Geologie.

Mit Hilfe einer Baugrunduntersuchung kann der Experte feststellen, was sich im Untergrund Ihres Bauplatzes befindet. Im Baugrundgutachten wird das entsprechend dokumentiert sowie die Bodenkennwerte bestimmt, mit denen unserer Statiker die Bodenplatte berechnen kann.

Planungsgespräch und Planungsfreigabe

Im Planungs- und Bemusterungsgespräch in einem unserer fünf bundesweiten KompetenzCentren entscheiden Sie mit einem fachkundigen Heinz von Heiden-Projektplaner, wie Ihr Haus einmal aussehen soll. Sie haben nun die Qual der Wahl: rote oder graue Dachziegel, Verblender oder Putz, weiße oder farbige Fenster, Stil der Zimmertüren und Ausstattung Ihres Badezimmers. Es stellen sich Fragen über Fragen, die Ihnen ermöglichen, Ihr Traumhaus genau nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

Alles will gut überlegt sein. Planen Sie für das Gespräch also ausreichend Zeit, am besten einen vollen Tag, ein. Informieren Sie sich schon vor dem Planungsgespräch und sichten Sie vorab unsere Bemusterungsausstellungen in den KompetenzCentren oder die digitale Ausstellung im Bauherren-Online-Portal.

Für den Projektplanungstermin bereiten wir erste technische Zeichnungen vor, um im gemeinsamen Austausch mit dem Architekten den Feinschliff erarbeiten zu können. Gern greifen wir auch auf das zurück, was Sie bereits mit Ihrem Bauherrenfachberater erarbeitet haben, wie etwa die individuelle Grundrissvariante gemäß Produktportfolio.

Baugenehmigung

Bevor wir mit dem ersten Spatenstich auf Ihrer Baustelle loslegen dürfen, müssen wir die Baugenehmigung bei Ihrer Gemeinde oder der verantwortlichen Bauaufsichtsbehörde einreichen. Dafür bereiten wir Ihnen die erforderlichen Unterlagen auf, die Sie bitte unterzeichnet vorlegen.

Es kann sechs bis zwölf Wochen dauern, bis Sie die Baugenehmigung erhalten. Die Wartezeit ist je nach Bauamt unterschiedlich. Sobald Ihnen die erteilte Bewilligung bzw. die Genehmigungsfreistellung vorliegt, benötigen wir diese bitte im Original zurück.

Den Anschluss Ihres Hauses an die öffentliche Abwasseranlage sowie deren Benutzung muss ebenfalls genehmigt werden. Wenn Ihnen die satzungsrechtliche Entwässerungsgenehmigung vorliegt, schicken Sie diese bitte ebenfalls im Original an Ihren Projektplaner bei Heinz von Heiden.

Dann können wir die Planungsfreigabe erteilen!

Finanzierungsbestätigung und Baufreigabe

Die Baufreigabe ist erteilt, und wir rücken der Realisierung Ihres Traumhauses immer näher. Heinz von Heiden kann nun qualifizierte Handwerkspartner für den Bau Ihres Hauses beauftragen und auch das notwendige Baumaterial bestellen.

Ihre Aufgabe ist es jetzt, sich um Baustrom und Bauwasser zu kümmern. Ein Baustellen-WC wird durch Heinz von Heiden gestellt. Steht noch ein altes Gebäude auf Ihrem Grundstück? Dann beauftragen Sie bitte spätestens jetzt den Abriss. Öffnen Sie die Bauzäune und halten Sie die Zufahrt frei, damit das Grundstück für die Handwerker zugänglich ist.

Im Laufe der Zeit haben wir von Ihnen auch die Finanzierungsbestätigung Ihrer Bank sowie eine Kopie Ihrer Versicherungspolicen vorgelegt bekommen. Ihr Bauvorhaben mit Heinz von Heiden soll zu keiner Zeit gefährdet sein - gemeinsam bauen wir auf Sicherheit.

Nach der finanziellen und technischen Freigabe (Baufreigabe) beginnt die Einplanungszeit. Wir stimmen uns mit den besten Handwerkern der Region ab, damit die Termine für die Gewerke bestmöglich aufeinander aufbauen. Hier entwerfen wir nun den konkreten Bauzeitenplan für Ihr Massivhaus.

Baubeginn

Jetzt lernen Sie Ihren Bauleiter bei einem gemeinsamen Termin auf Ihrem Grundstück kennen.

Hierbei geht es neben dem Kennenlernen auch um den weiteren Bauablauf, inklusive der Festlegung des konkreten Termins für den Baubeginn. Außerdem besprechen Sie die Grundstücks- und Zufahrtssituation, Baustrom und Bauwasser sowie die Beauftragung des Vermessers.

Der erste Spatenstich – wir legen los! Auf Ihrer Baustelle kann endlich mit dem Bau Ihres Traumhauses begonnen werden.

Los geht es jetzt mit den Erdarbeiten, Bodenplatte und Mauerwerk folgen Schlag auf Schlag. Nun können Sie Ihr Haus zum ersten Mal begehen und die späteren Abmessungen erahnen. Mit dem Voranschreiten der Maurer- und Betonarbeiten nimmt Ihr Haus nach und nach Gestalt an, Außenwände und Zimmer entstehen. Höchste Zeit also, sich über die endgültige Einrichtung Gedanken zu machen. Küche, Bodenbeläge, Wandfarben und Lampen wollen ausgesucht werden. Ihr Bauleiter steht Ihnen jederzeit für Fragen und Ratschläge zur Seite.

Richtfest

Der Großteil Ihres Hausbauprojekts ist geschafft. Sobald der Dachstuhl gerichtet ist, kann das Richtfest gefeiert werden.

Freuen Sie sich über diesen Moment mit Ihrer Familie und Freunden sowie den neuen Nachbarn. Laden Sie zu einem kleinen Umtrunk ein und stoßen Sie auf die eigenen vier Wände an.

Auch die Schlüsselübergabe rückt nun langsam näher. Nach Abschluss der Zimmer- und Dachdeckerarbeiten ist das Haus von außen schon fast fertig.

Im Innern stehen Trockenbau und Innenputz, Sanitär- und Elektroinstallation an, Türen und Fliesenarbeiten folgen.

Qualitätskontrolle auf der Baustelle

Sie möchten sich unsere Bauqualität bestätigen lassen? Das ist Ihr gutes Recht. Heinz von Heiden arbeitet eng mit der DEKRA, Deutschlands führender, unabhängiger Prüfgesellschaft zusammen.

Sie haben die Möglichkeit, eine baubegleitende Immobilienprüfung durch die DEKRA durchführen zu lassen. Dazu sind fünf Vor-Ort Begehungen bei Häusern ohne Keller und sechs Prüfungen bei Häusern mit Keller nötig.

Durch die Begehungen können eventuelle Abweichungen bestenfalls schnell erkannt und dokumentiert werden. Noch während der Bauphase bestünde so die Möglichkeit, Baumängel zu beheben.

Bei der Endabnahme Ihres Hauses können Sie auf Wunsch eine Qualitätskontrolle gemeinsam mit der DEKRA durchführen. Das bedeutet, dass ein DEKRA-Sachverständiger Sie bei der Abnahme begleitet und einen Prüfbericht für Sie verfasst.

Der Blower-Door-Test ist Bestandteil der Endabnahme bei Heinz von Heiden. Hierbei wird geprüft, ob die Dichtigkeit Ihres Hauses korrekt ist. Eventuelle Leckagen in der Gebäudehülle werden während dieses Prozesses aufgespürt und können beseitigt werden.

Blower Door Test bei Heinz von Heiden

Hausübergabe

Endlich ist es so weit: Ihr Haus ist fertiggestellt und kann an Sie übergeben werden. Alle Gewerke sind soweit finalisiert.

Gemeinsam mit Ihrem Heinz von Heiden Bauleiter wird die Endabnahme durchgeführt. Dazu können Sie auf Wunsch einen Sachverständigen der DEKRA hinzuziehen. Wenn nach Ihrer und unserer Prüfung alles in Ordnung ist, übergeben wir Ihnen die Schlüssel.

Was steht nun für Sie noch an?

  • Für den letzten wohnlichen Schliff müssen noch Bodenbelege, Malerarbeiten und viele Kleinigkeiten in Ihren neuen vier Wänden realisiert werden. Entweder Sie entfalten sich selbst oder Sie holen sich ein paar helfende Hände dazu. Wenn Sie all das erledigt haben, steht dem Einzug in Ihr Traumhaus nichts mehr im Wege.
  • Sobald Sie wieder Zeit und Muße haben, steht das nächste Projekt an: die Außenanlagen bzw. Ihr Garten.

Ihre Vorteile mit Heinz von Heiden

Heinz von Heiden Ihr Ansprechpartner für Massivhausbau. Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung mit mehr als 51.000 gebauten Massivhäusern seit 1931. Wir bieten über 100 Haustypen mit unzähligen Grundrissvarianten, sodass garantiert auch für Ihren Geschmack das Richtige dabei ist. Wir garantieren Ihnen Ihre Bauzeit bereits zu Baubeginn und ermöglichen Ihnen, vollkommen transparent im Bauherren-Online-Portal den aktuellen Stand Ihres Projektes nachzuverfolgen.