Heinz von Heiden bleibt Hauptsponsor von Hannover 96

Verlängerung der Partnerschaft um ein weiteres Jahr

Isernhagen, 12.05.2020 Starkes Zeichen in besonderen Zeiten: Heinz von Heiden bleibt auch in der Saison 2020/21 Haupt- und Trikotsponsor von Hannover 96 und verlängert mit dem heutigen Tag die Zusammenarbeit mit dem Fußballzweitligisten um ein weiteres Jahr. Anschließend wird Heinz von Heiden als Exklusivpartner mit Hannover 96 verbunden bleiben.

Der Schriftzug „Heinz von Heiden Massivhäuser“, der erstmals in der Saison 2014/15 auf den Trikots der Roten zu sehen war, wird auch in der Jubiläumssaison des Klubs, der im April 2021 sein 125-jähriges Jubiläum feiert, auf den neuen Jerseys präsent sein.

Hannover 96 und Heinz von Heiden verbindet nicht nur eine lange Tradition, sondern auch eine langjährige Partnerschaft, die bereits vor dem Einstieg des Massivhaus-Herstellers als Haupt- und Trikotsponsor begonnen hatte. In den Spielzeiten 2007/08 und 2008/09 war das Familienunternehmen auf der Premium-TV-Bande bei Hannover 96 vertreten.

Das unternehmerische Ziel, die nationale Markenbekanntheit durch die Partnerschaft mit Hannover 96 auszubauen, wurde erreicht. Heinz von Heiden hat in der Vergangenheit bewiesen, voll und ganz hinter Hannover 96 zu stehen, nicht nur in sportlich erfolgreichen Zeiten. So wurde der Vertrag als Haupt- und Trikotsponsor trotz des Abstiegs von Hannover 96 aus der 1. Liga im Jahr 2016 wenige Monate später vorzeitig bis 2020 verlängert. Auch in diesen Zeiten, in denen Unternehmen und die Profifußballklubs durch die Coronakrise vor großen Herausforderungen stehen, demonstriert Heinz von Heiden mit der Vertragsverlängerung seine Verbundenheit zu 96 und der Region Hannover.

Dr. Helge Mensching, Geschäftsführer Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser: „Mit dem Beginn des Sponsorings zur Saison 2014/15 haben wir immer betont, dass es ein Engagement für Hannover 96 und für die Region Hannover - also unsere Heimat - ist. Dass es sich dabei nicht um ein bloßes Lippenbekenntnis handelt, haben wir auch schon bewiesen, als Hannover 96 nach 14 Jahren wieder in die 2. Bundesliga abgestiegen ist und wir im Dezember 2016 trotzdem vorzeitig verlängert haben. Auch in der aktuell schweren Zeit rudern wir alle im roten Fußballboot, wie es so schön im Stadionlied heißt, stehen zu Hannover 96 und lassen den Klub genauso „niemals allein“ wie unsere Baufamilien. Deshalb war es selbstverständlich, unseren Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Nach der Saison 2020/21 bleiben wir 96 nicht nur als Fan verbunden, sondern sind mit einem Engagement als Exklusivpartner weiterhin Teil der 96-Familie.“