WOLFS|GARTEN: Richtfest für 115 Wohnungen in den Steimker Gärten

Wohnen und Leben in den Steimker Gärten in Wolfsburg

Mittlerweile sind schon 945 Wohneinheiten in dem stetig wachsenden Neubaugebiet entstanden. Anfang 2022 werden dann auch die ersten Bewohnerinnen und Bewohner des Neubauprojekts WOLFS|GARTEN ihre modernen Wohnungen beziehen können. Der Bauverlauf konnte trotz Corona und Baustoffengpässen mit dem Beginn der Erdarbeiten im August 2020 weitestgehend im Zeitplan eingehalten werden. Dies ist gewiss Grund genug sich bei den beteiligten Handwerksfirmen und Partnern für den erfolgreichen Bauverlauf mit einem Richtfest zu bedanken. Eugen Schröder, Projektverantwortlicher der Heinz von Heiden Projektentwicklung, zeigte sich in seiner Grußbotschaft von der Qualität und Lage der Neubauten begeistert: „Die Kunst in der Abwicklung dieses Neubauprojektes ist es, mit den Augen des Kunden zu sehen und die baubeteiligten Handwerker in der Ausführung dafür zu begeistern“, so Schröder.

Über den sichtbaren Fortschritt des Neubauprojekts WOLFS|GARTEN freute sich auch Christian Burrichter, Geschäftsführer der Heinz von Heiden Projektentwicklung, der in seiner Grußbotschaft vor allem die Leistung aller an der Realisierung beteiligten Personen unterstrich:„Für den fortgeschrittenen Bautenstand und die anstehende erfolgreiche Fertigstellung haben sich alle Beteiligten von der Planung, dem Vertrieb und die Beteiligten der VW-Immobilien, der ausführenden Handwerker und deren beteiligten Unternehmen sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser aller Anerkennung verdient! Wir sind sehr dankbar, dass dies unter den Bedingungen der Coronapandemie und den Engpässen der Baustofflieferungen in diesen Zeiten bisher so erfolgreich sichergestellt werden konnte. Wir wünschen allen Baubeteiligten weiterhin eine unfallfreie und erfolgreiche Bauzeit und freuen uns auf die Übergabe an die Erwerber."

Ruhige Lage im Grünen und in Sichtweite die Quartiersmitte mit Einzelhandelsgeschäften
Das Neubauprojekt WOLFS|GARTEN der Architekten WOB Consult GmbH aus Wolfsburg befindet sich in unmittelbarer Feldrandlage im hinteren Bereich der Steimker Gärten und wird von zwei großzügigen Grünfugen eingefasst. In Sichtweite befindet sich die Quartiersmitte mit dem zentralen Quartiersplatz, in dem künftig auch Einzelhandelsgeschäfte und gegenüber ein Supermarkt angesiedelt sein werden. Geplant wurden drei Mehrfamilienhaustypen mit je vier Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss. Alle sechs Häuser erfüllen den fW55-Standard und zeichnen sich durch ihre nachhaltige Bauweise aus.

Auch VWI-Geschäftsführer Meno Requardt, der in seiner Grußbotschaft vor allem die Gesamtentwicklung der Steimker Gärten unterstrich, freut sich über die Entwicklung des neuen Wohnquartiers: „Das heutige Richtfest markiert einen weiteren, wichtigen Baustein in der Gesamtentwicklung des Stadtteils. Hier errichtet Heinz von Heiden als Bauherr hochwertige und barrierearme Wohnungen für eine breite Zielgruppe. Auch an die Mobilität von morgen wird schon heute gedacht – in den Tiefgaragen besteht die Möglichkeit, E-Fahrzeuge zu laden, was wir sehr begrüßen. Wir wünschen allen Baubeteiligten eine unfallfreie Bauzeit und freuen uns auf die Fertigstellung des Gebäudeensembles“

Hohe Nachfrage nach Miet- und Eigentumswohnungen des Projekts WOLFS|GARTEN
Der Vertrieb der 22 Mietwohnungen im Haus 1 erfolgt direkt über die Heinz von Heiden GmbH Projektentwicklung. Volkswagen Immobilien hat derzeit 65 Eigentumswohnungen zwischen 50 und 160 qm² in der Vermarktung, von denen rund die Hälfte verkauft und zehn kurz vor der Beurkundung stehen. Die 93 Eigentums- und 22 Mietwohnungen überzeugen durch eine wertige Ausstattung mit offenen Wohn- und Essbereichen, Parkettfußböden mit Bodenheizung, Balkonen, Loggien oder Dachterrassen sowie SmartHome Anwendungen, wie zum Beispiel für die Heizbedienung oder die Steuerung der elektrischen Raffstores an den Fenstern und eine Videogegensprechanlage. Die Bäder sind mit hochwertigen Marken-Sanitärobjekten ausgestattet und haben bodengleiche Duschen. Die Bewohnerinnen und Bewohner profitieren zudem von einem geräumigen Innenhof, der sich für nachbarschaftliche Treffen eignet und zum Verweilen einlädt. 

Auch in diesem Neubauprojekt wird Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: die KfW 55 geplanten Mehrfamilienhäuser werden in den Tiefgaragen beispielsweise Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge anbieten und damit einen weiteren Beitrag leisten, die Ladeinfrastruktur in den Steimker Gärten insgesamt weiter auszubauen.

Die Fertigstellung des Gesamtprojekts WOLFS|GARTEN mit einer Investitionssumme von rund 30 Millionen Euro ist für Sommer 2022 geplant.

Weitere Informationen direkt zum Projekt, mögliche Miet- oder Kaufoptionen finden Sie hier. 

Weitere Bilder

Steimker Gärten in Wolfsburg werden erweitert durch weitere 115 Wohnungen im Wolfsgarten Heinz von Heiden: Das Projektteam für die sechs Einfamilienhäuser im WOLFSGARTEN Heinz von Heiden Projektentwicklung: Reno Marquardt und Christian Burrichter