Massivbauweise in höchster Qualität

Der Traum vom eigenen Haus: Vielfältige Gründe können den Ausschlag geben, sich mit dem Gedanken an einen Hausbau zu befassen. Wenn auch Sie den Entschluss gefasst haben, ein Haus zu bauen, ist eine der ersten Fragen die nach der richtigen Bauweise. Entscheiden Sie sich für die Massivbauweise mit Heinz von Heiden! Wir erläutern Ihnen die Vorteile.

Massivhaus: Abgrenzung zum Fertighaus

Vor dem eigentlichen Hausbau, zu Beginn aller Planungen, geht es um das Äußerliche: Massivhaus oder Fertighaus? Knapp die Hälfte der Hausplaner ist in dieser frühen Phase noch unentschlossen über die für sie passende Bauweise. Schlussendlich entscheiden sich aber die meisten Hausbauer für ein Massivhaus in bewährter Bauweise Stein auf Stein. Acht von zehn Häusern wurden aber laut Bundesverband Deutscher Fertigbau immer noch massiv gebaut.

Bauweise Fertighaus

Fertighäuser werden in der Fabrik vorgefertigt und auf der Baustelle dann auf dem vorbereiteten Unterbau endmontiert und ausgebaut. Ein Vorteil: Die Elemente eines Fertighauses können witterungsunabhängig hergestellt werden. Somit sinkt das Risiko, wegen der Witterung Bauverzögerungen zu erleben. Abstriche muss der Bauherr in der Regel beim schlechteren Schallschutz sowie dem geringeren Wiederverkaufswert hinnehmen.

Ein Haus steht im Grünen, im Hintergrund blauer Himmel

Bauweise Massivhaus

Massivhäuser werden traditionell Stein auf Stein gebaut. Maurer erstellen zunächst den Rohbau, Zimmerleute bauen den Dachstuhl, Dachdecker decken das Dach. Bei dieser Bauweise sind viele Gewerke beim Bauablauf beteiligt, ein Handwerksbetrieb übergibt den Staffelstab an den nächsten, sodass nach und nach das Haus entsteht.

Diese Bauweise ist besonders solide, da massive Baustoffe zum Einsatz kommen. Im Vergleich zu Fertighäusern dauert der Bau eines Massivhauses natürlich etwas länger. Das erklärt sich anhand der oben beschriebenen Abfolge der Gewerke, die auch Witterungseinflüssen ausgesetzt sein kann. So kann ein besonders langer, harter Winter die Abläufe auf einer Baustelle trotz aller Technik auch heute noch verzögern. Nichtsdestotrotz ist eine individuelle Bauplanung gewährleistet. „Good things take time“ – unsere Häuser bauen wir über den Generationswechsel hinaus. Für diese langfristige Perspektive empfehlen wir Ihnen, Ihre vier Wände Stein auf Stein zu bauen.

Eine Person trägt Mörtel auf

Was ist teurer: Fertighaus oder Massivhaus?

Der oftmals angeführte Preisvorteil von Fertighäusern lässt sich in der Praxis meist nicht beobachten. Denn der Arbeitsaufwand ist bei beiden Bauvarianten quasi identisch – ob sie nun auf der Baustelle oder in der Produktionshalle des Fertighaus-Anbieters geleistet wird. Zudem ist auch der Vergleich von Häusern nicht einfach, da die Baubeschreibungen und im Preis enthaltenen Leistungen nicht identisch sind.

Vorteile der Massivbauweise

Die Massivbauweise Stein auf Stein bieten den Bauherren viele Vorteile. Hierzu zählen neben robusten Baustoffen und optimaler Isolierung auch die Wertbeständigkeit Ihrer Immobilie.

1. Robuste Baustoffe

Ein Massivhaus sichert Ihnen eine hohe Wohn- und somit auch Lebensqualität. Die stabile Bauweise gewährleistet einen zuverlässigen Schallschutz. Neben einer angenehmen Akustik sorgen das Mauerwerk und die verwendeten mineralischen Materialien auch ohne zusätzliche Installationen für beste Eigenschaften – dazu zählen unter anderem:

  • Haltbarkeit
  • Wertbeständigkeit
  • Optimales Verhältnis aus Wärmedämmung und Wärmespeicherung

2. Optimale Isolierung

Die Bausubstanz ist nicht nur witterungsbeständig und robust, sondern auch wärmeisolierend und -regulierend. Die lange Haltbarkeit der Bauten entsteht auch durch die Verwendung unempfindlicher Baustoffe wie beispielsweise Stein. Die Baustoffe und das stabile Mauerwerk sind ein Garant für die gleich bleibende Gebäudequalität der Massivhäuser – auch über mehrere Generationen hinweg.

3. Wertbeständigkeit

Ein Argument, das für den Hausbau in Massivbauweise immer wieder ins Feld geführt wird, ist die Wertbeständigkeit. Diese schlägt sich im Wiederverkaufswert nieder, der bei Massivhäusern mindestens gleichbleibend hoch ist und sie so zu einer sicheren Geldanlage macht. Für Bauherren ist die finanzielle Stabilität ein wichtiger Faktor, schließlich ist die Investition in die eigenen vier Wände oftmals die größte Investition des Lebens. Als Heim für die Familie, aber auch als Vorsorge für das Alter, ist der Erwerb einer Wohnimmobilie heute beliebter denn je. Der gleichbleibend hohe Wert des Eigenheims ist ein wichtiger Faktor, der oftmals auch bei der Finanzierungsfrage eine große Rolle spielt. Am Markt werden Massivhäuser oft höher bewertet als Fertighäuser – ein wichtiger Punkt, den all jene beachten sollten, die das Haus auch als Geldanlage betrachten.

Massivhaustyp Nummer eins: Klassisches Satteldachhaus

Der größte Teil der Hausbauer, die mit Heinz von Heiden bauen, entscheidet sich für ein klassisches Einfamilienhaus mit Satteldach. Darauf folgen die Haustypen Stadtvilla, Bungalow und Niedrigenergiehaus. Bei allen Massivhäusern ist eine hochmoderne Ausstattung inklusive, hierzu zählen unter anderem:

  • 24cm Hintermauerwerk
  • 3-fach Verglasung mit Wärmeschutz
  • Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung
  • Innenwandoberfläche in Güteklasse Q2 / Hocheffiziente Gebäudedämmung
  • Schmutzabweisende Dachziegelbeschichtung
  • Lüftungsanlage
  • LWWP
  • Bodennahe Dusche
  • Wandintegrierte elektrische Aluminium-Rollläden

Ihre Vorteile mit Heinz von Heiden

Die massive Bauweise fußt auf traditionellem Handwerk. Mit Heinz von Heiden bauen Kunden schlüsselfertige Häuser – Sie bekommen bis auf Bodenbeläge und Malerarbeiten eine bezugsfertige Immobilie ganz nach ihren Wünschen. Dabei können Sie uns dank Bauzeitgarantie und Festpreisgarantie zu 100 Prozent vertrauen. Als Ihr Partner für den Massivhausbau mit erstklassigem Service und langjähriger Erfahrung aus über 50.000 erfolgreichen Bauprojekten verwirklichen wir Ihren Traum vom Haus. Nutzen Sie gern die Gelegenheit und machen einen Termin vor Ort bei einem unserer Vertriebspartner in Ihrer Region!