• Heinz von Heiden Doppelhaus DS840 mit Satteldach, Putz in weiß sowie Flachdachgaube
  • Heinz von Heiden Doppelhaus DS840 mit Satteldach, Putz in weiß sowie Flachdachgaube
  • Heinz von Heiden Doppelhaus DS840 mit Satteldach, Putz in weiß sowie Flachdachgaube
  • Heinz von Heiden Doppelhaus DS840 mit Satteldach, Putz in weiß sowie Flachdachgaube

Doppelhaus DS840 mit Flachdachgaube

Das Massivhaus wurde bewusst als Doppelhaus DS840 nach aktuellen Standards der Energieeffizienz konzipiert. Es verfügt über fünf Zimmer, verteilt auf zwei Geschosse und eine Wohnfläche von 127 m². 

Ausgelegt ist das Haus für Familien mit einem oder zwei Kindern. Ausreichend Platz ist allemal vorhanden. Im Erdgeschoss, das insgesamt 71,08 m² misst, befinden sich die offene Küche (13,03 m²) und der kombinierte Wohn- und Essbereich (24,06 m²) mit Zugang zum Garten. Als Lebensmittelpunkt ist dieser Raum absolut geeignet – die Familie kann gemeinsam kochen und essen oder einfach nur beisammen sein. Ebenfalls auf dieser Etage untergebracht sind der Hausanschlussraum (7,68 m²) sowie das Gäste-WC (2,28 m²). Darüber hinaus gibt es einen weiteren 12,78 m² großen Raum, der wahlweise als Büro oder als Gästezimmer genutzt werden kann. Die zentrale Diele im Eingangsbereich ist 11,80 m² groß. 
Kurz und gut, schon das Erdgeschoss bietet jede Menge Platz und Möglichkeiten.

Über eine geschwungene Treppe gelangt man in das Obergeschoss des Musterhauses. Hier oben verfügt das 1,5-geschossige Haus über Dachschrägen und einen Kniestock von 90 cm. Von einer zentralen Diele (7,31 m²) gehen die drei Zimmer sowie das Bad ab. Die Kinderzimmer messen jeweils 14,69 m² und sind dank der bodentiefen Fenster in der zum Garten ausgerichteten Flachdachgaube lichtdurchflutet. Auch das Elternschlafzimmer (13,59 m²) verfügt zusätzlich zum Dachflächenfenster über ein bodentiefes Fenster mit französischem Balkon – das Bad hat ein Dachflächenfenster. Zudem bietet das Badezimmer (8,87 m²) jeglichen Komfort, den sich Bauherren wünschen. Badewanne und Dusche gehören bei Heinz von Heiden zum Standard. 
 

zurück zur Übersicht