KFN-Haus:
klimafreundlichen
Neubau mit Heinz
von Heiden bauen

Sie möchten Ihr Haus nachhaltig bauen? Dann ist Heinz von Heiden der ideale Hausbaupartner an Ihrer Seite.

Unsere KFN-Häuser werden klimafreundlich und energieeffizient errichtet. Ideale Voraussetzungen, um auch von der staatlichen Neubauförderung zu profitieren.

Ihre Vorteile mit Heinz von Heiden:

  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
  • Innovative Energiemanagement-Systeme
  • Hochwertige Ausstattung

KFN-Häuser finden

Wohnfläche in m²
Anzahl der Zimmer
Energieeffizienzklasse
Preis
Eigenschaften
Alle Eigenschaften anzeigen

Sortieren nach:
Reihenfolge:
0

Bungalow mit 131,8 m²

131,8
Walmdach 30°
€€
ab 301.631
0

Zweifamilienhaus mit 152,9 m²

152,9
Satteldach 45°
€€€
ab 417.778
0

Zweifamilienhaus mit 126,9 m²

126,9
Satteldach 45°
€€
ab 366.045
0

Stadtvilla mit 183,4 m²

183,4
Zeltdach
€€
ab 382.356
0

Stadtvilla mit 146,1 m²

146,1
Zeltdach
€€
ab 349.008
0

Stadtvilla mit 130,4 m²

130,4
Zeltdach
€€
ab 324.922
0

Zweigeschossiges Haus mit 159,5 m²

159,5
Satteldach 30°
€€
ab 346.740
0

Zweigeschossiges Haus mit 141,3 m²

141,3
Satteldach 30°
€€
ab 346.328
0

Zweigeschossiges Haus mit 153,1 m²

153,1
Satteldach 30°
€€
ab 346.645
0

Zweigeschossiges Haus mit 145,9 m²

145,9
Satteldach 30°
€€
ab 343.037
0

Einfamilienhaus mit 167,0 m²

167,0
Satteldach 45°
€€
ab 365.704
0

Einfamilienhaus mit 174,8 m²

174,8
Satteldach 45°
€€
ab 386.769
0

Einfamilienhaus mit 168,2 m²

168,2
Satteldach 45°
€€
ab 356.387
0

Einfamilienhaus mit 138,5 m²

138,5
Satteldach 45°
€€
ab 306.975
0

Einfamilienhaus mit 140,6 m²

140,6
Satteldach 45°
€€
ab 333.551
0

Einfamilienhaus mit 171,2 m²

171,2
Satteldach 45°
€€
ab 377.308
0

Einfamilienhaus mit 126,0 m²

126,0
Satteldach 45°
€€
ab 317.590
0

Einfamilienhaus mit 131,2 m²

131,2
Satteldach 45°
€€
ab 311.925
0

Einfamilienhaus mit 125,5 m²

125,5
Satteldach 45°
€€
ab 313.674
0

Bungalow mit 143,4 m²

143,4
Walmdach 30°
€€
ab 322.310
0

Bungalow mit 107,9 m²

107,9
Walmdach 30°
€€
ab 272.703
0

Zweigeschossiges Haus mit 159,9 m²

159,9
Satteldach 30°
€€
ab 345.337
0

Einfamilienhaus mit 143,0 m²

143,0
Satteldach 45°
€€
ab 328.546

KFN-Haus - alle Infos im Überblick

 

Unsere klimafreundlichen Häuser erfüllen die staatlichen Kriterien für eine Neubauförderung

Als Familienunternehmen, das über Generationen besteht, spielt Nachhaltigkeit für uns eine große Rolle. In unseren Klimafreundlichen Häusern (KFN-Häuser) verzichten wir bereits seit mehreren Jahren auf den Einbau von fossilen Wärmeträgern und installieren standardisiert eine Luft/Wasser-Wärmepumpe für den Primärenergiebedarf.

Alle unsere KFN-Häuser sind bereits mit einer Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher ausgestattet. Die regenerative Energieerzeugung reduziert Ihre laufenden Stromkosten. Darüber hinaus wirkt sie sich positiv auf das „Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude“ aus.

Die richtige Auswahl und Installation von Dämmmaterialien sowie die Vermeidung von Wärmebrücken reduzieren den Energiebedarf erheblich. Unsere Häuser überzeugen mit einer effektiven Wärmedämmung, die dem Transmissionsverlust in den Wohngebäuden entgegenwirkt.

Wir reduzieren den Transmissionswärmeverlust in unseren Effizienzhäusern über folgende Dämmungen:

1. Dachdämmung

Das Dach ist eine der größten Flächen eines Gebäudes, durch die Wärme verloren gehen kann. Eine gut isolierte Dachkonstruktion kann den Wärmeverlust erheblich reduzieren.

2. Außenwanddämmung

Die Außenwände eines Gebäudes sind ebenfalls wichtige Wärmebrücken. Eine gute Dämmung der Außenwände verhindert, dass Wärme nach außen entweicht.

3. Bodenplatte oder Kellerdeckendämmung

Auch der Bodenbereich eines Gebäudes kann Wärme verlieren. Die Dämmung der Bodenplatte oder Kellerdecke sorgt dafür, dass dieser Bereich gut isoliert ist.

Weitere besondere Ausstattungsmerkmale der Effizienzhäuser sind:

  1. Fenster: 3-fach Verglasung mit Wärmeschutz

  2. Komfortable Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung

  3. Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

  4. Elektrische Rollläden

  5. Teilweise abgedielter Spitzboden

Klimafreundlicher Neubau: Förderungen erhalten dank öffentlicher Förderprogramme

In Zeiten steigender Energiepreise ist es lukrativ ein klimafreundliches Haus zu bauen. Der energetische Standard „Effizienzhaus 40“ ist dabei ein wirkungsvoller Hebel, um die Betriebskosten langfristig zu kontrollieren.

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) gewährt ihre Förderung auf Basis verschiedener Nachweise, die teils von einem unabhängigen Energieeffizienzberater erstellt werden müssen.

Das Ziel der Bundesförderung besteht darin, die CO2 Emissionen über den kompletten Lebenszyklus Ihres Hauses gering zu halten. Mit Hilfe eines Energieeffizienz-Experten wird eine Lebenszyklus-Analyse erstellt. Diese bewertet alle verarbeiteten Materialien und errechnet daraus die "graue Energie" pro Quadratmeter Netto-Nutzfläche. Weiterhin muss der Effizienzhaus-Standard 40 erreicht werden und muss auf fossile Wärmeerzeugung verzichtet werden. Vom Erstellen der Lebenszyklus-Analyse bis zur Bereitstellung eines Effizienzhaus 40-Nachweises steht Ihnen Ihr ausgewählter Energieeffizienzberater zur Verfügung.

Welche Vorteile bietet ein Klimafreundliches Haus?

Nutzen Sie die ökonomischen Anreize, um ökologisch sinnvoll zu bauen. So sparen Sie zum einen bei den CO2 Emissionen und zum anderen im weiteren Verlauf bei den Betriebskosten.

Nutzen Sie die günstigen Kredite der KfW, um deutliche Zinsvorteile in Anspruch zu nehmen und so Ihr Traumhaus noch lukrativer zu bauen.

Aktuell stehen die KfW-Programme 297, 298 und Wohneigentum für Familien (WEF) 300 bei Heinz von Heiden zur Verfügung.

Weitere Vorteile

1. Geringe Heizkosten

Der wahrscheinlich wichtigste Vorteil des modernen Hauses, speziell des KFN-Hauses, ist der geringe Energieverbrauch, der Ihre laufenden Kosten niedrig hält. Eine intelligente Nutzung selbst erzeugter Energie macht Sie unabhängig von den Versorgern und gestattet Ihnen vollständige Kostenkontrolle.

Tipp: In unserem Hausfinder finden Sie heraus, welcher Haustyp am besten zu Ihnen passt.

2. Umweltschonendes Wohnkonzept

Mit dem geringen Wärmeverlust und niedrigen Energieverbrauch hat Ihr klimafreundlicher Neubau einen wesentlich kleineren ökologischen Fußabdruck, als es beispielsweise bei älteren Wohnhäusern der Fall ist. Mit Ihrem geringen CO2-Ausstoß tragen Sie maßgeblich zum Klimaschutz bei.

 

 

4. Hoher Nutz- und Wiederverkaufswert

Die Massivbauweise trägt maßgeblich zur Wertbeständigkeit Ihres neuen Domizils bei. Damit ist die Investition in einen klimafreundlichen Neubau zugleich auch eine Investition in die Zukunft, von der noch Ihre Kinder und Enkel profitieren können. Die energieeffiziente Ausstattung führt weiterhin zu einer Preissteigerung des Hauses.

3. Hochwertige Ausstattung

Unsere KFN-Häuser basieren auf einer hochwertigen und effizienten Qualität. So schaffen wir es, die anspruchsvollen Kriterien der Bundesförderung zu erfüllen. Finden Sie hier die Auflistung unserer Partner.

Moderne Haustypen für jeden Geschmack

Als Massivhaus-Anbieter planen wir mit Ihnen gemeinsam besondere Lösungen, damit Sie als Bauherr Ihr Traumhaus verwirklichen können. So können Sie Ihre eigenen Wünsche und Individualität in das Haus einfließen lassen.

Ihr Anspruch an Nachhaltigkeit und Energieeffizienz schränkt Sie kaum bei der Auswahl des für Sie richtigen Haustyps ein. Ob Einfamilienhaus, Bungalow oder Zweigeschossiges Haus: Wir kombinieren Ihr Traumhaus mit den ökologisch sinnvollen Features.

Ein energieeffizientes Haus muss nicht zwingend klein sein. Im Gegenteil: Dank moderner Technik und Materialien stehen Effizienz und Großzügigkeit nicht im Widerspruch zu einander. So spart z.B. das zweigeschossige Calvus 63K nicht an offenen, hellen Glaselementen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu KFN-Häusern

Das Bundesförderprogramm wurde zunächst bis Ende 2023 angelegt. Die Fertigstellung des zu fördernden Hauses ist nicht explizit festgeschrieben. Wir gehen momentan davon aus, dass die Förderprogramme wie bisher weiterlaufen werden.

Ja, unsere klimafreundlichen Häuser sind alle so konzipiert, dass sie den aktuellen Kriterien der Bundesförderung 2023 entsprechen. Kontaktieren Sie gerne Ihren Bauherrenfachberater vor Ort, um konkret die Planungen für Ihr Traumhaus aufzunehmen.

Die Effizienzhaus-Stufe gibt die Klasse der Energieeffizienz an. Die Kennzahl 40 gibt an, dass das Effizienz­haus nur 40 % Primär­energie benötigt, verglichen mit einem Referenz­gebäude (nach Gebäudeenergiegesetz). Zudem liegt der Trans­missionswärmeverlust bei nur 55 % des Referenz­gebäudes. Der bauliche Wärme­schutz ist somit um 45 % besser.

Soll ein Neubau die Kriterien der KfW-Förderung erfüllen, muss es sich um ein Effizienzhaus 40 handeln. Des Weiteren muss eine Lebenszyklusanalyse durchgeführt werden. Das Haus wird baulich und technisch energieeffizient konzipiert.

Der Bauherrenfachberater in Ihrer Region gestaltet Ihre persönliche Bauberatung. Unabhängig davon haben wir bereits viele vorgeplante Haustypen, die förderfähig sind.

Individuelle Anfrage & Beratung

Sie möchten mehr über den Preis oder weitere Details zu diesem Haus erfahren? Schreiben Sie uns für eine persönliche Beratung!

Kontaktdaten

Ihr Traum vom eigenen Haus

Individualisieren Sie Ihr Haus nach Ihren Wünschen. Wir zeigen Ihnen Grundrisslösungen und Visalisierungen und Sie zeigen uns Ihren Traum.

Grundriss indiviualisieren
Fassade gestalten
Innenausstatung kombinieren

Bauen mit Heinz von Heiden

Wir von Heinz von Heiden verfügen über 90 Jahre Erfahrung im Hausbau und gehören zu Deutschlands erfolgreichsten Anbietern von Massivhäusern

  • Zahlung mit Hausübergabe 
  • Bauherrenschutzbrief
  • 15 Monate Festpreisgarantie 
  • Ausgezeichnete Bonität
  • 90 Jahre Erfahrung 

Wenn Sie mit Heinz von Heiden ein Massivhaus bauen, profitieren Sie von einem maßgeschneiderten Konzept für Ihr Traumhaus und genießen ganz persönlichen Service.​​

Musterhäuser besichtigen
Beratungstermin vereinbaren
Katalog anfordern