Doppelhaus

Gemeinsam ein Doppelhaus bauen

Sie möchten sich mit Freunden oder Familie den Traum vom Eigenheim erfüllen? Bauen Sie gemeinsam ein Doppelhaus, sparen Sie Geld und erfüllen Sie sich so den Wohntraum wie in einem Einfamilienhaus. Wir von Heinz von Heiden zeigen Ihnen, welche vielfältigen Möglichkeiten sich eröffnen, wenn Sie gemeinsam ein Doppelhaus bauen.

Hausfinder Filter zurücksetzen
loader icon Suche Häuser... 0 Häuser gefunden

Doppelhäuser - alle Infos im Überblick

Was möchten Sie wissen?

  • Portfolio
  • Vorteile
  • Dachformen
  • Grundrisse
  • Stile
  • Bauen mit Heinz von Heiden
  • FAQ

Doppelhaushälften von Heinz von Heiden

Wir bieten Ihnen eine Reihe von Massivhaus-Modellen an, zu denen auch Doppelhäuser gehören. Wenn Sie Wert auf eine moderne Optik legen, sind unsere Stadthaus Doppelhäuser F280, F550 und F452 (mit Dachterrasse) eine exzellente Wahl. Diese bieten Ihnen eine Wohnfläche von 120 bis 160 Quadratmetern und vier bzw. fünf Zimmer. Damit Sie die Grundfläche optimal nutzen können, haben wir mit den Modellen S150 und S450 auch Zweigeschosser mit Satteldach im Portfolio sowie das klassische Satteldachhaus in drei Varianten: S360, S650 und S840.

Ergänzt werden diese Varianten durch unsere Modelle des Stadtvilla Doppelhauses W730, Z280 und Z550. Diese heben sich in der Optik deutlich von den klassischen Doppelhäusern ab und geben Ihnen mit der quadratischen Grundform ein Maximum an Gestaltungsfreiheit beim Grundriss.

Vorteile beim Doppelhaus bauen

Nutzen Sie die Möglichkeiten des Doppelhauses! Wenn Sie eine Doppelhaushälfte bauen, hat das viele Vorteile für Sie, die wir Ihnen im Folgenden aufzeigen möchten.

  1. Kostenersparnis
    Beim Bau eines Doppelhauses gibt es viele Kosten, die sich auf beide Bauherren verteilen. Dazu zählt, dass Sie in der Regel nur eines statt zwei Grundstücke kaufen müssen. Auch die Vorbereitung des Baugrunds muss nur einmal durchgeführt werden. In Summe ist daher das Doppelhaus im Vergleich zum Einfamilienhaus eine kosteneffizientere Variante, um zum Eigenheim zu kommen.
     
  2. Mehrgenerationenwohnen
    Wenn Sie zusammen mit Ihren Kindern oder Ihren Eltern bauen möchten, können Sie ein Mehrgenerationenwohnen im eigenen Mehrgenerationenhaus realisieren, bei dem jede Partei einen eigenen und klar abgetrennten Wohnbereich erhält.
     
  3. Niedrige Energiekosten
    Ähnlich wie beim Reihenhaus ist das Konzept des Doppelhauses durch die gemeinsame Haustrennwand sehr energieeffizient. So können Sie mit niedrigen Energiekosten kalkulieren.
  4. Nur ein Grundstück nötig
    Manche Doppelhäuser stehen auf zwei Grundstücken, aber in den allermeisten Fällen brauchen Sie für den Bau zweier Wohneinheiten nur ein Grundstück. Bedenken Sie jedoch, dass Sie sich sehr gut mit Ihrem zukünftigen Nachbarn verstehen sollten. Den passenden Partner für den Bau eines Doppelhauses zu finden, ist daher von wichtiger Bedeutung. Zudem muss das Grundstück, das Sie kaufen, für ein Doppelhaus zugelassen sein. Klären Sie dies vor Baubeginn ab.

Vielfältige Dachformen beim Doppelhaus 

Die Dachform prägt die Optik eines Gebäudes maßgeblich und hat auch Auswirkungen auf die Nutzbarkeit der Wohnfläche. Zwar müssen Sie bei einem Satteldach im oberen Geschoss mit der Einschränkung von Dachschrägen auskommen, haben aber auf einem großen Dachboden viel Lagerfläche zur Verfügung.

Beim Flachdach entfallen störende Schrägen komplett, allerdings fehlt die Lagerfläche. Daher sollten Sie beim Flachdach ausreichend Lagermöglichkeiten im Erdgeschoss vorsehen oder das Gebäude unterkellern lassen.

Mit dem Walmdach und dem Zeltdach gehen Sie einen guten Kompromiss ein. Die Dachneigung ist wesentlich flacher, wodurch der Wohnraum im oberen Geschoss nicht oder kaum eingeschränkt wird. Gleichzeitig bleibt dennoch ein kleiner Dachboden übrig, auf dem Sie ungenutzte Gegenstände unterstellen können.

Ein Doppelhaus, zwei Grundrisse

Wir von Heinz von Heiden planen Ihren Grundriss ganz nach Ihren Wünschen. In der Regel starten wir mit einem unserer vielfältigen Pläne, die an eine vorgegebene Raumanzahl, Bewohneranzahl und Sonderwünsche angepasst sind. Beim Doppelhaus ist es grundsätzlich möglich, zwei gespiegelte Grundrisse mit geringen Abweichungen vorzusehen. Bedingt durch die Hausform sind die Grundrisse eher rechteckig.

Klassischerweise wird neben dem Hauseingang ein Gäste-WC eingeplant, ein Hausanschlussraum und anschließend eine Diele mit Treppenaufgang. Dahinter folgen dann die Küche und das Wohnzimmer. Gerne berücksichtigen wir Ihre individuellen Vorstellungen und setzen diese bestmöglich um. So können wir beim Doppelhaus auch offene Wohnkonzepte mit halboffenen Küchen realisieren. Erweitern Sie doch Ihren Wohntraum durch eine Dachterrasse und ein drittes Stockwerk, wie es bei unserem Modell F452 möglich ist.

Sie sehen also: Wenn Sie ein Doppelhaus bauen, rücken Sie zwar eng mit Ihrem Nachbarn zusammen – bei der Planung des Grundrisses können Sie aber auch eigenständige Wünsche in die Wirklichkeit umsetzen.

Ihr Traum vom eigenen Haus

Individualisieren Sie Ihr Haus nach Ihren Wünschen. Wir zeigen Ihnen Grundrisslösungen und Visualisierungen und Sie zeigen uns Ihren Traum.

Grundriss individualisieren

Fassade gestalten

Innenausstattung kombinieren

Stilvolles Doppelhaus nach Ihrem Geschmack

Von ländlich bis modern: Vielfältige Baustile sind mit unseren Modellen der Doppelhäuser möglich. Während die einen Bauherren vom Doppelhaus im Landhausstil träumen, begeistern sich andere für ein modernes Massivhaus mit Flachdach.

Durch die Wahl der Türen, Fenster und der Fassade erzeugen Sie völlig unterschiedliche Wirkungen der Gebäude. Auch Dachform und -farbe haben hierbei einen entscheidenden Einfluss. Zwei oder drei Vollgeschosse bringen viel Wohnraum auf eine kleine Grundfläche und Dachschrägen stören nicht beim Bewohnen der oberen Etagen. Allerdings ist die Firsthöhe oft Inhalt des Bebauungsplans. Große Fensterflächen bringen viel Licht in den Innenraum, verschlechtern aber gleichzeitig die Energieeffizienz des Gebäudes.

Mit Heinz von Heiden schnell zum Eigenheim

Mit Heinz von Heiden kommen Sie schnell zum schlüsselfertigen Eigenheim. Zudem profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Seit 1931 haben wir zehntausenden Kunden Ihren Traum vom eigenen Haus erfüllt.

Unsere Qualitätsprodukte kommen aus Deutschland, und wir bieten Massivhäuser für jeden Geldbeutel. Lassen Sie sich unverbindlich von unseren lokalen Vertriebspartnern beraten!

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Doppelhaus

Wie groß darf eine Doppelhaushälfte sein?

Doppelhaushälften bieten in unserem Portfolio Wohnflächen von 120 bis 170 Quadratmetern.
 

Ist es günstiger, ein Doppelhaus zu bauen?

Ja. Das Doppelhaus spart Kosten von bis zu 25 % pro Partei im Vergleich zum Einfamilienhaus.

Was gibt es beim Bau einer Doppelhaushälfte zu beachten?

Nicht jedes Grundstück ist zugelassen für den Bau eines Doppelhauses. Informieren Sie sich daher unbedingt vor dem Grundstückskauf und werfen Sie einen Blick in den Bebauungsplan. 

Kann man auch nur eine Doppelhaushälfte bauen?

Nein, denn das Konzept des Doppelhauses besteht immer aus zwei Hälften, die das Gesamtgebäude ergeben.

Was ist baurechtlich ein Doppelhaus?

Das Doppelhaus ist baurechtlich eine Gebäudekonstruktion mit zwei einseitig an der Grundstücksgrenze aneinandergebauten Häusern.

Für wen sind Doppelhaushälften geeignet?

Für Freunde, Familienmitglieder oder Personen aus mehreren Generationen ist das Doppelhaus geeignet. Aber auch für alle Bauherren mit beschränktem Budget ist es eine gute Variante.