Heinz von Heiden klassisches Einfamilienhaus Alto 530 mit Satteldach und Verblender ohne Dachüberstand

Unsere neuen Häuser sind da.

Haus bauen in Massivbauweise

Endlich ein Eigenheim! Auf der Suche nach einem Massivhausbauer für Ihr Traumhaus finden Sie mit Heinz von Heiden den richtigen Partner. Denn Hausbau ist unsere Berufung und Leidenschaft. Wir bauen mit jahrzehntelanger Erfahrung und aus voller Überzeugung schlüsselfertige Massivhäuser. Ihr Haus bauen wir wertbeständig, mit optimaler Energieeffizienz und angenehmem Raumklima.

Wie sieht Ihr Traumhaus aus? Wenn Sie ein Haus bauen wollen, haben Sie die Wahl: Klassisches Einfamilienhaus, Stadtvilla, Bungalow, Doppelhaushälfte oder Flachdachhaus im Bauhausstil - Heinz von Heiden weiß, wie verschieden die Geschmäcker beim Hausbau sind und geht gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein. Wir bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Haustypen in Massivbauweise mit fairem Preis-Leistungsverhältnis. Suchen Sie jetzt nach Ihrem Traumhaus mit unserem Hausfinder!

Heinz von Heiden baut auf:

  • 15 Monate Festpreisgarantie
  • Zahlung mit Hausübergabe
  • Ausgezeichnete Bonität
  • Bauherrenschutzbrief
  • 90 Jahre Erfahrung

Ihr Haus nach Ihren Wünschen

Einfamilienhaus

Ein traditionelles Satteldach über einem modernen Grundriss.

Einfamilienhaus

Zweigeschossiges Haus

Für alle mit viel Platzbedarf genau das richtige Familiendomizil

Zweigeschossiges Haus

Stadtvilla

Zwei lichtdurchflutete Vollgeschosse unter einem Dach. 

Stadtvilla

Bauhaus

Flache Dächer, klare Kanten und 90° Winkel.

Bauhaus

Bungalow

Alle Vorteile vom Wohnen auf einer Ebene genießen.

Bungalow

Doppelhaus

Gemeinsam bauen und alle Vorteile des Eigenheims genießen.

Doppelhaus

Zweifamilienhaus

Zusammen unter einem Dach - leben im Zweifamilienhaus.

Zweifamilienhaus

Niedrigenergiehaus

Energie sparen, moderne Architektur leben.

Niedrigenergiehaus

Massivhaus bauen nach Wunsch – kleine Entscheidungshilfen

Konnten wir Sie mit unseren verschiedenen Haustypen inspirieren? Wenn Sie noch unschlüssig sind, welche Architektur für Sie die richtige ist, helfen Ihnen vielleicht diese Fragen weiter:

Welche Dachform gefällt Ihnen?

  • Satteldach
  • Walmdach oder Zeltdach
  • Flachdach
  • Pultdach

Wie viele Zimmer benötigen Sie außerdem?

  • Gästezimmer
  • Hobbyraum
  • Büro
  • Abstellraum
  • Speisekammer
  • Hausanschlussraum (HAR)

Bevorzugen Sie Dachschrägen, zwei Vollgeschosse oder ebenerdiges wohnen?

  • Dachschrägen im Obergeschoss: Klassische Einfamilienhäuser mit 45° Satteldach haben Dachschrägen in den Schlafzimmern. Je nach Höhe des Kniestocks fallen diese mehr oder weniger ins Gewicht. Bedenken Sie auch: Dachfenster und Gauben können einen Raum mit viel Licht durchfluten.

  • Keine Dachschrägen im Obergeschoss: Stadtvilla und Bauhaus-Häuser mit Flachdach haben keine Dachschrägen in der oberen Etage. Damit gibt es viel Platz für bodentiefe Fenster und hohe Räume.

  • Keine Dachschräge, keine zweite Etage: Sie möchten ebenerdig wohnen, dann ist ein Bungalow genau der richtige Haustyp für Sie.

Wie ist Ihr Haus gekleidet? - Verblender oder Putz 

  • Verblender: Wenn Sie Verblender (oder allgemein auch Klinker genannt) bevorzugen, haben Sie die Wahl zwischen Verblendern in Rot-, Weiß-, Gelb- oder Grautönen. Darüber hinaus wirkt eine Klinkerfassade je nach Fugenfarbe (hell oder dunkel) ganz unterschiedlich. Mit Klinker entscheiden Sie sich für einen pflegeleichten, langlebigen Baustoff.

  • Putz: Eine Putzfassade muss nicht immer schlicht weiß sein, streichen Sie Ihr Haus (in Abstimmung mit dem Bebauungsplan) in jeder beliebigen Farbe oder heben Sie einzelne bauliche Elemente wie Erker farbig hervor. Bedenken Sie, dass nach einigen Jahren (je nach Witterung) ein neuer Anstrich fällig werden kann. Das kann aber auch die Chance für ein Umstyling Ihres Hauses sein.

  • Achtung Bauvorgaben: Je nach Bebauungsplan, der für Ihr Grundstück oder Ihr Baugebiet gilt, gibt es häufig Einschränkungen die äußere Gestaltung Ihres Hauses betreffend. Wir erklären Ihnen gerne, was laut Vorgaben möglich ist, oder nicht.

Mögen Sie eine offene Wohnweise

Ja: Achten Sie bei den Häusergrundrissen auf eine offene Küche mit angeschlossenem Ess- und Wohnbereich.

Nein: Achten Sie bei der Hauswahl auf einen separaten Flur mit Küche, Wohnzimmer und Essbereich.
Fragen Sie in beiden Fällen gerne nach, ob bei Ihrem favorisierten Haus Wände weggenommen oder hinzugefügt werden können.

Wo möchten Sie feste Überdachungen haben?

  • Im Eingangsbereich
  • Über der Terrasse
  • Rund ums Haus als Dachüberstand

Wie wichtig ist Ihnen Energieeffizienz beim Haus bauen?

Das Angebot an Energiesparhäusern ist vielfältig: vom Effizienzhaus 55 (ehemals KfW-55 ) über Effizienzhaus 40 bis zum Effizienzhaus 40 Plus (ehemals KfW-40+ Haus). Mit den Effizienzhausstufen können Sie von staatlichen Förderungen profitieren und sparen langfristig Geld. Jedoch: Die Anforderungen an Effizienzhäuser sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Dementsprechend müssen teurere Dämmstoffe und mehr Haustechnik verbaut werden. Wenn Sie heute ein Standard-Massivhaus bauen, ist die Energieeffizienz bei weitem besser als bei Bestandshäusern.

  • Wie lauten die gesetzlichen Vorgaben?
  • Wie viel Energie soll Ihr Haus de facto einsparen? 
  • Mit welchen Nebenkosten können Sie rechnen? 
  • Wir beraten Sie zu diesem Thema gerne und schauen, was für Sie die optimale Lösung ist.

Wie viel Stauraum benötigen Sie?

Sie fahren jeden Winter in den Skiurlaub oder jeden Sommer campen? Sie benötigen Stauraum für die elektrische Eisenbahn oder andere Hobbies? Denken Sie beim Hausbau auch an den notwendigen trockenen Stauraum.

  • Wie groß muss der Hauswirtschaftsraum sein?
  • Wie viel Raum benötigt die Haustechnik (HAR)?
  • Ist ein Keller notwendig?
  • Verfügt Ihr bevorzugter Haustyp über einen Dachboden? Kann man diesen evtl. ausbauen?
  • Ist ein eigener Hobbyraum sinnvoll?

Haus bauen oder kaufen?

Sie stehen noch ganz am Anfang der Entscheidung und vor der Wahl: Ein bestehendes Haus kaufen oder ein Haus bauen? Selbst wenn Sie alle Pros und Contras auflisten, bleibt es am Ende Typsache. Haus mit Geschichte vs. Neubau, den Sie frei gestalten. Bei einem Bestandskauf müssen Sie in jedem Fall über den Kaufpreis hinaus Geld investieren, um es gestalterisch Ihren Wünschen anzupassen und um die Energieeffizienzklasse zu steigern. 

Einige Vorteile eines Neubaus im Überblick:

  • Freie Gestaltung: Architektur, Grundriss, Fassade – Sie bestimmen und können Ihr Traumhaus gestalten. So groß wie nötig – auch die Größe bestimmen Sie. 
  • Niedrigere Betriebskosten wegen höherer Energieeffizienzklasse von Neubauten.
  • Bauherren-Feeling: Selbst gemacht fühlt sich immer am besten an. Als Familie wachsen Sie zusammen, wenn Sie alle Entscheidungen beim Hausbau gemeinsam treffen. 
  • Wenn Sie ein Haus bauen, sind Technik, Rohre, Leitungen und sämtliche Baumaterialien auf dem neusten Stand – hier muss eine ganze Weile nichts überholt werden.

Haustypen - wie sieht Ihr Traumhaus aus?

Jeder Bauherr hat konkrete Vorstellungen von seinem Traumhaus: Ein Flachdach soll das Eigenheim haben, einen offenen Grundriss, große Fenster und eine verputzte Fassade – eine Bauweise angelehnt an den Bauhausstil.

Ein anderer möchte sein Massivhaus klassisch bauen: Satteldach und Klinker sollen das Haus zieren. Wenn Sie ein Haus bauen wollen, entscheiden Sie! Wenn der Bebauungsplan es zulässt, sind Ihren Wünschen nur noch statische Grenzen gesetzt.

Ihre Ideen sprechen wir gerne mit Ihnen durch.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu den Haustypen

Was genau ist ein Bungalow?

Ein Bungalow ist ein eingeschossiges Haus, besonders für unsere Best Ager ist dies die optimale Lösung für barrierearmes Wohnen. Schauen Sie sich im Heinz von Heiden Hausprogramm die große Vielfalt an und suchen sich Ihren Bungalow aus.

 

Welche Fassade kann mein Haus haben?

Das Wort Fassade kommt aus dem Lateinischen "fascies" und bedeutet in seinem Ursprung so etwas wie "Angesicht". Somit bildet die Fassade nicht nur die simple Hülle eines Hauses, sondern stellt darüber hinaus auch einen kommunikativen Teil des Gebäudes dar. Im historischen Kontext lassen sich so über eine Fassade viele Rückschlüsse auf die Hintergründe eines Bauwerks ziehen. 
Damit auch Ihr Eigenheim eine ganz individuelle Geschichte erzählen kann, können Sie bei der Außenbemusterung aus einer vielseitigen Palette von Verblend- und Putzfassaden wählen. 

 

So definieren wir die Geschossigkeit.

Man spricht in der Architektur allgemein von eingeschossigen Gebäuden, wenn alle nutzbaren Räume im Erdgeschoss liegen. Zu diesen Haustypen zählen die Bungalows. Nach dem Wortgebrauch im Baurecht verfügen eingeschossige Gebäude lediglich über ein Vollgeschoss, zu dem beispielsweise noch ein ausgebautes Dachgeschoss hinzukommen kann (sofern dieses nicht die Ausmaße eines Vollgeschosses erreicht).

Bei eineinhalbgeschossigen Häusern handelt es sich zumeist um das klassische Einfamilienhaus mit Satteldach. Mehrgeschossige Gebäude haben eine beliebige Anzahl von Geschossen, die übereinander geschichtet sind. Sie werden entsprechend der Anzahl ihrer Vollgeschosse benannt. Ein Bauhaus und eine Stadtvilla haben stets zwei Vollgeschosse vorzuweisen, ggf. gibt es auch ein weiteres, meistens ein Staffelgeschoss, das in seinen Abmessungen kleiner ist und oft über eine Dachterasse verfügt. 
Während ein Dachgeschoss durch Schrägen gekennzeichnet ist, finden Sie diese in einem Obergeschoss nicht vor.

 

Was versteht man unter einem Grundriss?

Die Grundrisse veranschaulichen die Raumaufteilung in Ihrem zukünftigen Haus als zweidimensionale Zeichnung. 

Was zeichnet ein Massivhaus aus?

Um unsere Häuser möglichst wertbeständig zu bauen, ist der Massivhausbau "Stein auf Stein" bei Heinz von Heiden in jahrelanger Tradition verinnerlicht und optimiert. Gegenüber eines Fertighauses besticht es vor allem in punkto Wärmespeicherung und Lebenserwartung. So kann ein qualitativ hochwertiges Massivhaus über Generationen hinweg Familien ein Zuhause sein. 
Finden Sie Ihr Traumhaus im Heinz von Heiden Hausfinder.

Wie sieht eine Stadtvilla aus?

Die Stadtvilla ist ein zweigeschossiges Einfamilienhaus, das sich durch ein gehobenes klassizistisches Erscheinungsbild hervorhebt. Die Stadtvilla hat häufig einen quadratischen Grundriss und ein Zeltdach. Mit der Zeit findet die Stadtvilla immer mehr Liebhaber. Schauen Sie selbst, welche Stadtvilla Heinz von Heiden für Sie im Hausprogramm hat.